Eine in das Informationssystem des Unternehmens integrierte Lösung

Perfekte Integration mit Ihren internen Anwendungen

Die Architektur CARL Source entspricht den Erwartungen an die Interoperabilität (SOA): Die Server-Elemente werden in entsprechende Services gegliedert (Web Services), die für alle Anwendungen geeignet sind, auch bei einer Heterogenität zwischen den Plattformen. Dieser Ansatz gewährleistet eine einfache Kommunikation mit der gesamten Software des Unternehmens: zentrales Verzeichnis (LDAP), Beschaffungs- und Buchhaltungssysteme, ERP (Baan, JD Edwards, Movex, Oracle application, SAP…) oder sonstige CAPE, GTB/GTC,  MES-Anwendungen (ISA 95 Compliant)…
CARL Source lässt sich einfach in ein Unternehmensportal integrieren: die beinhalteten Web Services bieten Callpoints zu de Funktionselementen, die Sie nutzen möchten. W Das Erstellen neuer Serviceanfragen kann zum Beispiel in das Intranet Ihrer Organisation integriert werden. Ihre Standard-Abfragetools (Business Objects, Excel, Query…) können genutzt werden, um Ihre Analysen oder Entscheidungshilfe-Stände durchzuführen.
Alle Daten der App lassen sich per einfachen Klick in verschiedene Formate exportieren (XML, Excel…).

CARL Loader: Die Übernahme von Daten war noch nie so einfach!

CARL Loader ist standardmäßig in CARL Source integriert und gewährleistet sowohl die erste Übernahme der bestehenden Daten sowie Datenimporte auf Anfrage. Dieses Tool ist für Nicht-Informatiker bestimmt und verwaltet mehrere Datenformate  (Excel, Access …).

Integrierte Dokumentenverwaltung.

Dank der integrierten Dokumentenverwaltung der App können Sie jedem beliebigen Objekt (Einsatzformular, Ausrüstung, Artikel …) Multimediadateien (Word, Autocad, MS-Project…) zuordnen. Die Verwaltung dieser Dokumente kann entweder an ein externes System abgegeben werden (GED, CMS…) oder von CARL Source in seinem eigenen Verzeichnis verwaltet werden: Die Dokumente werden zentral auf dem Server gespeichert, oder einfach per URL-Link oder einen Netzwerk-Zugangspfad verknüpft.

Erprobte Lösungen für die Datensynchronisierung, um offline zu arbeiten.

CARL Source kann mehrere autonome Datenbanken verwalten, deren Standort (Schiffe, entfernte Missionen …) die ständige Kommunikation mit der Zentraleinheit verhindert. Spezifische Funktionen, die nach Bedarf angepasst werden, übernehmen die Synchronisierung dieser entfernten Datenbanken, um Einkäufe zu bündeln, Finanzdaten sowie technische Daten zu konsolidieren … und dabei die Integrität der Daten zu gewährleisten, auch bei unterbrochenen Verbindungen (Satellit, 3/4G …).

Entdecken Sie CARL Software

Erfahren Sie mehr über CARL Source in 7 Minuten.

Das Video anschauen